Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Wert(e)los?! | Review

26. November 2018

In ihrem ersten in der Jugendkirche gestalteten Gottesdienst gingen die Ministranten aus Dudenhofen der Frage auf den Grund, welche Werte in unserer heutigen Welt überhaupt noch Bedeutung haben. Die täglichen Nachrichten, denen wir uns gar nicht richtig entziehen können, lassen immer öfter Zweifel aufkommen, ob Werte überhaupt noch eine Rolle spielen.

Umso mehr warben die MINIs darum, den schlechen Nachrichten etwas entgegenzusetzen. Höhepunkt im Gottesdienst war eine Aktion, in der alle Besucherinnen und Besucher aufgefordert waren, eine oder mehrere Wunsch-Schlagzeile/n für die kommende Woche zu formulieren. Via Messengerdienst wurden sie dann als Fürbitt-Aktion auf die LUMEN-Leinwand projiziert. Nachlesen könnt Ihr alle Schlagzeilen, in denen viel Amüsantes als auch tiefe Sehnsüchte der Jugendlichen zum Ausdruck kamen, hier.

Neben der Gruppe der MINIs aus Dudenhofen feierten vor allem Jugendliche aus der Schwester-Jugendkirche SAMUEL aus Mannheim und eine Gruppe der JUKI Speyer, die sich spontan in LUMEN verabredet hatten, die MAHLgemeinschaft mit. "God's Child" trugen mit ihrer teils gefühlvollen, teils mitreißenden Musik zur besonderen Atmosphäre an diesem Abend bei. Am Ende stand die Aufforderung an jede und jeden, bei sich anzufangen und dem scheinbar unfassbar großen Üblen das Gute entgegenzusetzen: "Das Gute dieser Welt liegt in Deiner Hand!"

Packen wirs an!

Danke, liebe MINIs aus Dudenhofen, für einen bewegenden Gottesdienst.
Wir hoffen auf ein Wiedersehen in 2019!